Das Erneuerbare Energien Gesetz

 

 

         Neuregelung der EEG Einspeisevergütung
         für Photovoltaik ab 1. Mai 2013

           Der Bundestag hat neue Vergütungsregeln für Photovoltaik beschlossen.

 


           Quelle der nachfolgenden Informationen:

           Bundesnetzagentur: Stand November 2013

 

Einspeisevergütung für Dachanlagen bis 10 kWp in c/kWh
ab 1.07 ab 1.08 ab 1.09 ab 1.10 ab 1.11 ab 1.12 ab 1.01.14
15,07 14,80 14,54 14,27 14,07 13,88 13,68

 

Einspeisevergütung für Dachanlagen von 10 - 40 kWp in c/kWh
ab 1.07 ab 1.08 ab 1.09 ab 1.10 ab 1.011 ab 1.12 ab 1.01.14
14,30 14,04 13,79 13,54 13,35 13,17 12,98

 

           * Bei hohem Photvoltaik-Zubau im jeweils vorangegangenen Quartal sinkt die Einspeise-
           vergütung ab 1.11.2012 rascher - um eine Überförderung zu vermeiden.
           Bei niedrigem Zubau langsamer: Um die Photovoltaik weiterhin attraktiv zu halten.

 

Einspeisevergütung für Dachanlagen von 40 kWp bis 1.000 kWp in c/kWh
ab 1.07 ab 1.08 ab 1.09 ab 1.10 ab 1.011 ab 1.12 ab 1.01.14
12,75 12,52 12,30 12,08 11,91 11,74 11,58

 

Einspeisevergütung für Dachanlagen von 1.000 kWp bis 10 MWp in c/kWh
ab 1.07 ab 1.08 ab 1.09 ab 1.10 ab 1.11 ab 1.12 ab 1.01.14
10,44 10,25 10,06 9,88 9,74 9,61 9,47

 

 

 

 

           Bisherige Vergütungen (nicht mehr gültig):


Anlagentyp 2008 2009 2010 2010 2011 2012
Dachanlage bis 30 kW 46,75 43,01 39,14 34,05 28,74 24,43
Dachanlage ab 30 kW 44,48 40,91 37,23 32,39 27,33 23,23
Dachanlage ab 100 kW 43,99 39,58 35,23 25,55 25,86 21,98
Dachanlage ab 1000 kW --- 33,00 29,37 24,67 21,56 18,33
Freilandanlagen 35,49 31,94 28,43 25,02 --- ---
Konversionsflächen --- --- --- 26,16 22,07 18,76
Eigenverbrauch bis 30 % --- --- --- 3,6 12,36 12,43
Eigenverbrauch ab 30 % --- --- --- 8,0 15,33 11,23


         alle Angaben ohne Gewähr

powered by RM-Medienagentur